Es geht weiter mit dem Wildkräutergarten Heepen am Sa. 02.10.2021 ab 14h!

Zum Beispiel müssen noch die Wurzelsperren gesetzt werden, eine Zinkwanne wurde noch abgegeben, die muss in die Erde, viel Kraut (z.B. Disteln- keine Ahnung, wo die alle immer herkommen) nimmt schon wieder Überhand etc., aber die Zwischenblüher Phazelien und Ringelblumen haben schon sehr schön geblüht, ebenso der Lavendel!! Und die verschiedenen Minzsorten und die Melisse …

9. Krautwerkstatt – Sauerkraut selber machen! am Di. 19.10.2021 um 19:30 i.d. Wandelmühle

Es gilt international als eines der bekanntesten deutschen Nationalgerichte. Sauerkraut ist reich an Milchsäure, Vitamin A, B, C, K und Mineralstoffen und mit den Kohlgemüsen ein wichtiger heimischer Vitamin-C-Lieferant im Winter. Den Kohl zum Verarbeiten besorgen wir, solange der Vorrat reicht können wir dann kleine Eimer mit Sauerkraut gegen eine Spende abgeben!  

Repair Cafés

Die RAD-RETTER Fahrrad-Reparatur-Selbsthilfe bieten Dir weiterhin Unterstützung jeden 2. Samstag im Monat von 11 bis max. 16 Uhr in der Wandelmühle unter Corona-Hygiene-Bedingungen bei einfachen Reparaturen an Deinem Fahrrad an.

Wer hat den Mut zur Verkehrswende? Podiumsdiskussion mit den Bundestagskandidat*innen am Mo. 23.08.21 um 18:00 i.d. VHS

(Bildquelle Wikipedia: Von Zefram – Selbst fotografiert, CC BY 2.5, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=3670303) Die Rahmenbedingungen für Mobilität müssen grundlegend neu gestaltet werden. Mit welcher Strategie und welchen Konzepten soll diese gewaltige Herausforderung im nächsten Bundestag gemeistert werden?

Wildkräutergarten Heepen – es geht weiter

An den kommenden 3 Samstagen, 10. Juli, 17. Juli und 24. Juli treffen wir uns von 14 bis 16 Uhr am Wildkräutergarten Rüggesiek/Flößergraben. Wenn ihr könnt, seid dabei und helft mit, damit der Wildkräutergarten weiter entstehen kann!!! Schaufeln, Spaten, Hacken, Gartenhandschuhe, Eimer etc. bitte mitbringen! Wir freuen uns auf Euch! Viele Grüße von TTHeepen

Sympathisant*innen-Workshop am Sa. 26.06.2021

Durch die Corona-Pandemie sind alle Veranstaltungen von Transition Town zum Erliegen gekommen und wir waren – wie alle anderen – gezwungen öffentliche Termine abzusagen. Durch die Beschränkung auf die Arbeit im virtuellen Raum sind wir gefühlt sehr stark aus dem Fokus der Aufmerksamkeit gerutscht. Deshalb planen wir nun aktiv unseren Neustart.